/Geschichte des Diskofox
Diskofox

Geschichte des Diskofox

Die Entstehung des Diskofox war schon in den 1960er Jahren, wobei die Grundschritte des Foxtrotts hier wichtig sind. Zuerst war dieser Tanzstil als Beat-Fox bekannt, wobei es noch eine Weiterentwicklung gab. Der Vorteil bei diesem Tanz ist, es gibt keine wirkliche Abfolge von Schritten und jeder kann seine Art von Discofox tanzen.

Die Weiterentwicklung des Discofox

War der Discofox in den 1960er Jahren eher noch bieder und langsam, so entwickelte er sich in den 1970er Jahren entscheidend weiter. Dabei wurde die Grundhaltung des Foxtrotts ein wesentlicher Bestandteil, genauso wie die Schrittfolge.

Allerdings gibt es beim Discofox fast keine Grenzen, zumindest was die Musik und damit auch das Tempo betrifft. Hierbei können aus klassischen Schrittfolgen eine Kombination gebildet werden, die dann zur jeweiligen Musik angepasst sind. So sind im Discofox drei Viertel, genauso wie vier Viertel Takte und Schritte enthalten.

Die einfache Version enthält nur einen Schritt, wie dieser auch beim Slowfox eingesetzt wird. Denn auch dieses Element wurde und wird im Discofox verwendet, wobei in den 1970er Jahren etwas mehr Platz auf der Tanzfläche benötigt wurde. Natürlich abhängig von der Musik die gerade in der Disco aufgelegt wurde. Denn der Discofox kann nicht nur bei langsamer Musik getanzt werden, vielmehr auch bei anderen Musikrichtungen.

Aus diesem Grund, ist der Discofox auch heute noch aktuell, wobei die Grundelemente sich vielleicht ein wenig geändert haben. Dabei wurde der Discofox auch in das Welttanzprogramm aufgenommen und immer mehr Elemente von verschiedenen Tanzarten mit integriert. Diese waren Rock ’n‘ Roll, Boogie Woogie, Swing, Mambo, Salsa und Cha-Cha-Cha, wobei hier bestimmt noch lange nicht Schluss sein dürfte. Daher wurde auch im Jahr 1992 die erste Weltmeisterschaft in Basel ausgetragen, wodurch der Discofox endlich die richtige Aufmerksamkeit erhielt. Denn auch heute wird dieser Tanzstil gerne eingesetzt, allerdings wissen die meisten Tänzer nur sehr wenig von diesem Tanz.

In den 1970er Jahren gab es auch kaum eine Tanzschule, die diesen Tanzstil anbot. Da wurden eher Walzer, Tango und Foxtrott angeboten, doch dies war dann schon sehr hilfreich. Denn auch diese Elemente sind durch die Taktwahl im Discofox vorhanden und können auch verwendet werden.

Ein Film machte den Discofox richtig bekannt und beliebt

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Viele kennen den Film Saturday Night Fever, heute eher nur noch als Klassiker. Doch genau dieser Film machte den Discofox oder in den USA Hustle auch in Europa und der ganzen Welt bekannt. Die Bee Gees sangen das Titellied, John Travolta und Karen Lynn Gorney spielten und tanzten sich in die Herzen der Zuschauer. Bis heute ist das Lied bekannt, selbst über die Trennung der Brüder hinaus.

Musikalisch sind diese teilweise immer noch aktiv, wobei das Singen überlassen diese jetzt anderen. Die Grundhaltung wird immer für Paare erklärt, wobei der Discofox auch alleine getanzt werden kann. Die Grundhaltung ist dabei genauso einfach, wie der eigentliche Tanz auch. Die Paare stehen sich gegenüber, die Füße stehen parallel zu jeweiligen Tanzpartner. Die Führung hat auch bei diesem Tanz der Mann, doch Frauen haben auch hier schon einen Weg gefunden, die Führung unauffällig zu übernehmen. Eines ist hier genauso wie bei klassischen Tänzen ebenfalls, der Herr hält mit seiner linken Hand, die rechte Hand der Dame.

Eine lange Entwicklung bis heute

Der Diskofox ist einer der Tänze, die bis heute noch getanzt werden. Die Entwicklung bezieht immer wieder andere Tanzstile mit ein, was den Diskofox bis heute aktuell hält. Somit tanzen junge Menschen diesen immer noch, wobei sich die Schrittfolge nur unwesentlich geändert hat. Viele Menschen wollten so wie John Travolta tanzen, was dann die Tanzschulen auch angeboten haben. Durch den Film wurde der Tanzstil erst richtig bekannt, wobei die Hebefiguren auch im Ballett vorkommen nur etwas anders.

Weitere Informationen:

https://doodance.com/ressourcen/discofox-schritte-figuren-lieder

https://hitparade.ch/compilation/Die-Hit-Giganten-Best-Of-Discofox-288713

Bewerten Sie diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]