/Geschichte der Folk Musik
Folk Musik

Geschichte der Folk Musik

Eigentlich kennt jeder diese Melodien und ist immer wieder begeistert, wobei die Texte in der Folk Musik neu geschrieben wurden. Das Besondere an dieser Art Musik, sind die Klänge, die meistens nicht mehr an vergangene Zeiten erinnern. Ebenfalls ein Merkmal dieser Musik ist, jeder kann hier einfach mittanzen, selbst wenn er es nicht wirklich kann.

Die Entstehung der Folk Musik

Wann die Folk Musik genau entstanden ist, wurde leider nicht überliefert. Dabei setzt sich Folk eigentlich aus zwei Teilen zusammen. Denn im eigentlichen Sinn handelt es sich hierbei um Folklore, was dann schon ein bekannterer Begriff ist. Genauer betrachtet handelt es sich hierbei um eine Art Volksmusik, allerdings einmal ohne Trompeten und anderen lauten Instrumenten. Somit hat die Folklore nichts mit der deutschen Volksmusik gemein, denn hierbei geht es auch um die Überlieferung von mündlichen Texten.

Eine Möglichkeit, früher Nachrichten zu verbreiten, da viele Menschen weder lesen noch schreiben konnten. Eines hat die Folk Musik aber dann doch geschafft, denn dieser spezielle Musikstil setzt sich aus verschiedenen Rhythmen zusammen und ist in den USA entstanden. Der Ursprung der Folk Musik wird allerdings den Schotten und Iren zugesprochen, wobei nicht nur Nachrichten so verbreitet wurden. Vielmehr auch Märchen und andere Geschichten, wobei die Melodien von anderen Kulturen gerade in Amerika gemischt wurde. So haben die jüdischen und afrikanischen Einwanderer durch ihre Rhythmen etwas geschafft, was die Menschen nicht wollen. Die kulturellen Klänge haben sich vermischt, wodurch ein neuer Musikstil entstanden ist. 

Wie hat sich die Folk Musik weiterentwickelt?

Genau das macht bei dieser Musik immer wieder den besonderen Reiz aus, denn die Texte werden immer wieder auf die jeweilige Zeit geschrieben. Die Klänge werden genauso modern gehalten, wie dann die Texte aktuell sind. In den 1950er Jahren hat sich dann doch etwas Grundlegendes ereignet, denn die Folk Musik wurde von den Linken entdeckt.

Seit dieser Zeit dient diese Art von Musik, als Sprachrohr der Linken. Allerdings muss niemand zu den Linken gehören, um diesen Musiktstil gut zu finden. Denn eines steht fest, die Folk Musik lässt keinen ruhig sitzen. Dabei gibt es hier noch einen Unterscheidung, gerade was die Instrumente betrifft. Beim klassischen Stil werden Musikinstrumente wie Gitarre, Dudensack und Fiedel genutzt.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Seit 1965 gibt es noch eine Sparte im Bereich Folk Musik, der als erstes von Bob Dylon auf dem Folk Festival in Newport gespielt und gesungen wurde. Bis dahin schien es unmöglich die beiden Musikrichtungen von Folk und Rock’n Roll zu vereinen. Seit dieser Zeit ist Bob Dylon ein Begriff, wobei es noch mehr sehr gute Künstler im Bereich Folk Rock gibt.

Der Unterschied zur klassischen Folk Musik ist hierbei, dass die Texte durch elektrisch verstärkte Musikinstrumente unterstützt wird. Dabei hat sich eines nicht geändert, die Texte beschreiben immer noch die jeweilige Zeit. So wird häufig auch immer die Lage der Bevölkerung und noch häufiger Kritik an einer jeweiligen Situation oder an einem Politiker geübt. Somit ist und bleibt die Folk Musik modern, auch wenn diese traditionell vorgetragen wird.

Lieder die heute noch gerne gehört werden

Dazu gehören viele Songs, die von Bob Dylon gesungen und geschrieben wurden. Hierzu gehören solche bekannten Songs wie knockin‘ on heaven’s door, blowin‘ in the wind oder mr. tambourine man. Nicht alle Lieder wurden von Bob Dylon gesungen, sondern viele hatte er geschrieben. Dies sind nur einige Beispiele, die auch heute noch gut in den Ohren klingen. Musik die zwar volkstümlich begann, sich allerdings der modernen Zeit angepasst hat. Genau das ist Folk Musik oder auch Folk Rock.

Immer wieder gerne gehört

Das macht Folk Musik ebenfalls aus, wobei viele Menschen auch gerne dazu Tanzen. Der Wandel zur Moderne ist gelungen.

Weitere Informationen:

https://www.laut.de/Genres/Folk-126

https://www.nmz.de/artikel/folk-folklore-volksmusik-volkstuemliche-musik

Bewerten Sie diesen Beitrag!
[Total: 0 Durchschnitt: 0]